Hessen Logo Hessische Lehrkräfteakademie hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Checkliste zur Inklusion

Visual

Die „Checkliste Inklusion" wurde vom Projektbüro Inklusion  in Kooperation mit der Hessischen Lehrkräfteakademie entwickelt. Sie dient der Standortbestimmung bei der Entwicklung einer inklusiven Schule vor dem Hintergrund des Hessischen Referenzrahmens Schulqualität (HRS).

Warum sollten Schulen das Instrument nutzen?

Die „Checkliste Inklusion" ermöglicht es, mit einem einfachen Verfahren eine erste Einschätzung darüber vorzunehmen, wie der aktuelle Entwicklungsstand unter dem Aspekt „inklusive Schule" im Kollegium wahrgenommen wird und in welchen schulischen Bereichen sich daraus besonderer Handlungsbedarf ergibt. Das zentrale Anliegen des Instruments ist es, auf der Grundlage einer überschaubaren Datenbasis miteinander ins Gespräch zu kommen. Eine solche „kommunikative Validierung" der Daten beinhaltet die gemeinsame Verständigung über die Ursachen und Gründe für die Bewertung und ermöglicht, vor diesem Hintergrund Wege zu finden, Schule gemeinsam weiterzuentwickeln. Die Zahlen geben dabei eine Orientierung, welche Inhalte thematisiert werden sollten.

Wie ist das Instrument aufgebaut?

Die Checkliste bezieht sich auf Kriterien aus den Qualitätsbereichen I bis VII des HRS, die unter dem Fokus „Inklusion" ausgewählt und teilweise um einen inklusiven Aspekt ergänzt wurden. Die Kriterien der Checkliste sind außerdem auf das Bewertungsraster zu den schulischen Integrationsprozessen an der Aargauer Volkschule  und den Index für Inklusion  bezogen, so dass eine vertiefende Arbeit mit allen Kriterienkatalogen möglich ist. Eine Synopse der drei Orientierungsrahmen erleichtert den schnellen Überblick.

Schulen, die ihre Standortbestimmung mit dem Bewertungsraster zu den schulischen Integrationsprozessen an der Aargauer Volksschule bzw. dem Index für Inklusion durchgeführt haben und die Weiterentwicklung des Schulprogramms an diesen ausrichten, können mit Hilfe der Checkliste einen direkten Bezug zum Hessischen Referenzrahmens herstellen und gegebenenfalls Konzepte und Entwicklungsvorhaben darauf ausrichten. Das bietet sich vor allem für die Vorbereitung auf eine Schulinspektion an.

Downloads

Materialien: Checkliste und Erläuterungen 
Datei Datei-Info
Checkliste Inklusion

PDF, 476 KB

Erläuterungen zum Einsatz der Checkliste Inklusion 

PDF, 78 KB

Abgleich „HRS, Aargauer Bewertungsraster und Index für Inklusion"

PDF, 106 KB

© 2017 Hessische Lehrkräfteakademie . Stuttgarter Straße 18-24, 60329 Frankfurt am Main

Dezernat I.3

Hessische Lehrkräfteakademie
Dezernat I.3 Evaluation 
Walter-Hallstein-Str. 3-7
65197 Wiesbaden

Kontakt

Organisationsbüro Schulevaluation 
Tel.: 0611 8803-9806 
E-Mail: schulevaluation.la@kultus.hessen.de

Publikationen

Veröffentlichungen und Arbeitsmaterialien zum Hessischen Referenzrahmen Schulqualität (HRS) finden Sie im Gesamtkatalog des Kultusressorts