Hessen Logo Hessische Lehrkräfteakademie hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Hinweise zum Orientierungs- und Betriebspraktikum

Neben den schulpraktischen Studien, die von den Universitäten organisiert und in der Regel ab dem zweiten Semester durchgeführt werden, müssen alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2005/2006 ein Lehramtsstudium neu begonnen haben, ein Orientierungspraktikum und ein Betriebspraktikum absolvieren. Weitergehende Informationen hierzu finden Sie u.a. auch auf den Webseiten des Zentrums für Lehrerbildung.

Praktika in den Lehramtsstudiengängen (Zeitpunkt und Zuständigkeit)
Orientierungspraktikum Schulpraktische Studien - Teil I Schulpraktische Studien -
Teil II
Betriebspraktikum
Zeitpunkt in der Regel vor Beginn des Studiums; L1: Beginn 2.Sem.
L2: Beginn 2.Sem.
L3: Beginn 3.Sem.
L5: Beginn 2./3.Sem.
Die Modulbeschreibungen der Fächer regeln den Beginn des Fachpraktikums vor der Meldung zur Ersten Staatsprüfung;
bitte rechtzeitig beantragen!
Zuständigkeit Zentrum für Lehrerbildung - Referat Schulpraktische Studien Zentrum für Lehrerbildung - Referat Schulpraktische Studien Zentrum für Lehrerbildung - Referat Schulpraktische Studien Hessische Lehrkräfteakademie, Prüfungsstelle Gießen

Das Orientierungspraktikum dient zum Sammeln von Erfahrungen in pädagogischen Berufsfeldern der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (insbesondere außerhalb der Schule) und sollte vor Studienbeginn liegen. Das Betriebspraktikum soll Einblicke in ein Berufsfeld außerhalb des pädagogischen/sozialen Bereiches vermitteln (Weitere Informationen im Downloadbereich).

Die Dokumentation der Praktika erfolgt jeweils in einem Portfolio (Downloadbereich). Das anerkannte Betriebspraktikum ist Zulassungsvoraussetzung für die Ersten Staatsprüfungen. Bitte stellen Sie den Antrag auf Anerkennung Ihres Betriebspraktikums frühzeitig, spätestens bei Abholung der Meldeunterlagen. Nur mit adressiertem Rückumschlag versehene Anträge werden von der Prüfungsstelle bearbeitet.

© 2017 Hessische Lehrkräfteakademie . Stuttgarter Straße 18-24, 60329 Frankfurt am Main

Aktuelles

Rücksendung der Unterlagen
Beachten Sie bitte bei der postalischen Zustellung Ihrer Praktikumsunterlagen folgende formale Kriterien: Übermitteln Sie die Bescheinigung vom Praktikumsgeber im Original oder als beglaubigte Kopie. Legen Sie zudem einen ausreichend frankierten und beschrifteten DIN A4 Briefumschlag bei.
Antrag Betriebspraktikum
Bei einer nachgewiesenen beruflichen Ausbildung kann das regulär zu leistende Betriebspraktikum entfallen. Eine entsprechende Anerkennung erfolgt nur, wenn Sie das unten bereitgestellte Formular zur Bescheinigung Ihres Betriebspraktikums vollständig ausgefüllt an die Prüfungsstelle Gießen übermitteln.

Downloads