Hessen Logo Hessische Lehrkräfteakademie hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

"Lernstandswege" - Wiesbadener Forum vom 17. Juni 2015

Umgang mit den Ergebnissen der Lernstandserhebungen: Ein praxisorientierter Erfahrungsaustausch
 

BildDas erste Wiesbadener Forum- „Lernstandswege“ am 17. Juni 2015 stand ganz im Zeichen des Austauschs: Erfahrene Lehrerinnen und Lehrer stellten in Kurzpräsentationen bewährte Praktiken, gelungene Herangehensweisen und interessante Ergebnisse ihrer schulischen Arbeit im Umgang mit den Zentralen Lernstandserhebungen vor. Durch den praxisnahen Austausch werden Lehrerinnen und Lehrer dabei unterstützt, die Ergebnisse der jährlichen Lernstandserhebungen als Grundlage für ihre schulinterne Arbeit zu nutzen.

Eine Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern der Bildungsverwaltung, der Universitäten, wissenschaftlicher Institute sowie Schulleitungen eröffnete unterschiedliche Perspektiven zur Nutzung der Lernstandserhebungen.

Nach den Kurzpräsentationen der Schulen im Plenum hatten dann alle Teilnehmenden die Möglichkeit, sich für weitere Fragen, Wünsche und Diskussionen auf einem „Marktplatz“ zu begegnen.

Tagungsdokumentation



PDF-Datei02 Impulsvortrag von Prof. Dr. Werner Blum
„Lernstandserhebungen als Chance zur Unterrichtsentwicklung - das Beispiel VerA 8 Mathematik"
PDF-Datei03 Beitrag der Theodor-Heuss-Schule Baunatal (I. Erythropel)
„Das VELM-8-Projekt: Verbesserung der Effektivität der Lernstandserhebungen Mathematik Klasse 8“
PDF-Datei04 Beitrag der Grundschule Vielbrunn (K. Musch)
„Die Bedeutung von Lernstandserhebungen für kleine Schulsysteme am Beispiel der Schulentwicklung der Grundschule Vielbrunn“
PDF-Datei05 Beitrag der Otto-Hahn-Schule Hanau (U. Häfele)
„Weiterarbeit mit den Ergebnissen in den schulischen Gremien auf Klassenebene und Fachebene“
PDF-Datei06 Beitrag der Kinderzeit-Schule Schwalbach (P. Natali-Kaben)
„Ergebnisanalyse der Lernstandserhebungen – Vertrauen und gelebte Fehlerkultur“
PDF-Datei07 Beitrag der Montessori-Schule Marburg (S. Beilke)
„Unterrichtsentwicklung unter Einbeziehung der Lernstandserhebungen in einer stark binnendifferenzierten Pädagogik an der Montessori-Schule Marburg“
PDF-Datei08 Beitrag I der Erasmusschule Offenbach (R. Schmidt)
"Mehrsprachiges Bildungshaus: Bildung in drei Sprachen - Krabbelstube, Kindergarten, Grundschule"
PDF-Datei09 Beitrag II der Erasmusschule Offenbach (R. Schmidt)
„Auswertung der Lernstandserhebungen im Zusammenhang mit den Themen Förderung und Lernschwierigkeiten (LRS/Dyskalkulie)“
PDF-Datei10 Beitrag der Hildegardisschule Rüdesheim (S. Wolf / B. Söngen)
„Lernstandserhebungen Mathematik oder Mathematikwettbewerb?“
© 2017 Hessische Lehrkräfteakademie . Stuttgarter Straße 18-24, 60329 Frankfurt am Main

Sachgebiet II.4-2

Hessische Lehrkräfteakademie
Sachgebiet II.4-2 Zentrale Lernstandserhebungen
Walter-Hallstein-Str. 3-7
65197 Wiesbaden

Tel.: 0611 8803-9804
E-Mail: lernstand.la@kultus.hessen.de

Kontakt