Hessen Logo Hessische Lehrkräfteakademie hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Jungs als Bildungsverlierer? Zur Rolle der Medien im Genderdiskurs

Titel-Flyer Gender-Symposium 2010

Werden Jungen in unseren Schulen benachteiligt? Sind männliche Schüler tatsächlich die neuen Bildungsverlierer? Dies wird vielfach in den Medien behauptet. Aber stimmt das wirklich? Kann dies empirisch nachgewiesen werden und falls ja, worin besteht die Benachteiligung, was sagen die Ergebnisse der Bildungsforschung dazu? Und welchen Einfluss haben die Medien auf die Meinungsbildung?

Sicher ist: Geschlechterbezogene Vorurteile beeinflussen immer noch die Bildungswege von Jungen und Mädchen. Wie Studien der OECD und andere Forschungsergebnisse belegen, verstärken die unterschiedlichen Erwartungen an die Geschlechter ("Heimlicher Lehrplan") sowie Ungleichbehandlungen von Mädchen und Jungen im pädagogischen Kontext die Leistungsunterschiede im Laufe der Schulkarrieren.

Das am 11. März 2010 in Frankfurt am Main durchgeführte Symposium fand in Kooperation mit dem Hessischen Rundfunk statt. Gemeinsam griffen Expertinnen und Experten aus Bildung und Medien die aktuelle Diskussion auf und suchten nach Antworten unter dem Blickwinkel neuester Erkenntnisse aus der Genderforschung.

© 2017 Hessische Lehrkräfteakademie . Stuttgarter Straße 18-24, 60329 Frankfurt am Main

Kontakt

Downloads