Hessen Logo Hessische Lehrkräfteakademie hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Hinweise zu den Orientierungs- und Betriebspraktika

Neben den schulpraktischen Studien, die von den Universitäten organisiert und in der Regel ab dem zweiten Semester durchgeführt werden, müssen alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2005/2006 ein Lehramtsstudium neu begonnen haben ein Orientierungspraktikum und ein Betriebspraktikum absolvieren.

Das Orientierungspraktikum dient zum Sammeln von Erfahrungen in pädagogischen Berufsfeldern der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Es soll vor Beginn des Studiums und muss spätestens vor Beginn der Schulpraktischen Studien I in der vorlesungsfreien Zeit abgeleistet werden.

Das Betriebspraktikum soll Einblicke in ein Berufsfeld außerhalb des pädagogischen Bereiches vermitteln (Weitere Informationen im Downloadbereich).

Die Dokumentation der Praktika erfolgt jeweils in einem Portfolio (Downloadbereich), dem auch Vorlagen für eine Bescheinigung durch die Praktikumsstelle angefügt ist.

Bitte beachten: Abgabe der Portfolios zum Orientierungspraktikum

Nach Abschluss Ihres Orientierungs-Praktikums geben Sie Ihr Portfolio bitte nicht der Hessischen Lehrkräfteakademie ab! Zuständig für die Praktikumsberichte des Orientierungspraktikums ist das Zentrum für Lehrerbildung an der Philipps-Universität Marburg.

Martin Lüdecke
Philipps-Universität Marburg
Zentrum für Lehrerbildung
Bunsenstraße 2 (ehem. Kinderklinik, Nebenflügel)
Erdgeschoss Raum 00 C 02
35032 Marburg
Tel.: 06421-28-24766
luedecke|at|staff.uni-marburg.de

Die Zuständigkeit für das Betriebspraktikum (Abgabe Portfolio, Fragen etc.) liegt beim

Hessische Lehrkräfteakademie
Prüfungsstelle Marburg
Robert-Koch-Str. 17
35037 Marburg
Tel.: +49 (6421) 616 -478 / -479 / -486

© 2017 Hessische Lehrkräfteakademie . Stuttgarter Straße 18-24, 60329 Frankfurt am Main

Aktuelles

Rücksendung der Unterlagen
Beachten Sie bitte bei der postalischen Zustellung Ihrer Praktikumsunterlagen folgende formale Kriterien: Übermitteln Sie die Bescheinigung vom Praktikumsgeber in zweifacher Ausfertigung. Legen Sie zudem einen ausreichend frankierten und beschrifteten DinA-4 Briefumschlag bei.

Downloads