Hessen Logo Hessische Lehrkräfteakademie hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Gender-Mainstreaming

visual Erwartungen an die Geschlechter prägen die Bildungswege von Jungen und Mädchen

„Jungen sind gut in Mathe, Mädchen gut in Sprachen“ – solche und andere vorgefassten Urteile prägen die Schullaufbahn von Mädchen und Jungen. Noch immer werden Mädchen und Jungen in Schule und Unterricht auf Grund ihres Geschlechts differenziert wahrgenommen und von Eltern und Lehrkräften unterschiedlich gefördert. Eine Vier in Physik wird bei einer Schülerin von den Eltern oftmals nicht so ernst genommen, wie die Kritik der Lehrerin an der unsauberen Heftführung. Prägend für die Bildungswege von Mädchen und Jungen sind so genannte „geschlechterbezogene Stereotypen“, die nachhaltig die Bildungswege der Schülerinnen und Schüler beeinflussen. Dass die Leistungsunterschiede im Laufe der Schulkarriere dabei sogar zunehmen, belegen nationale und internationale Studien wie etwa PISA.

Zielsetzung der Gender-Symposien

Um diesen geschlechtsspezifischen Mustern nachzugehen, aufzuklären und Schulen, Lehrkräfte und Eltern für diesen Themenbereich zu sensibilisieren, veranstaltet das Landesschulamt in Kooperation mit Universitäten und dem Bundesprogramm XENOS sowie anderen gesellschaftlich relevanten Institutionen wie dem Hessischen Rundfunk alle zwei Jahre Gender-Schule-Symposien. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus der Bildungsforschung werden neuste Erkenntnisse aus der Genderforschung vorgestellt, diskutiert und die Faktenlage kritisch hinterfragt. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, unter direkten Praxisbezügen für die Gender-Thematik zu sensibilisieren sowie Impulse für die Ausbildung der Lehrkräfte, zur Verbesserung von Unterrichtsqualität und die schulische Praxis zu entwickeln.

Fachbeiträge und Informationen zum Thema


Geschlecht und Vielfalt in Schule und Lehrerbildung
Geschlecht und Vielfalt in Schule und Lehrerbildung
© 2017 Hessische Lehrkräfteakademie . Stuttgarter Straße 18-24, 60329 Frankfurt am Main

Kontakt

Links

Typisch Frau? Von wegen! 
Sigrid Schmitz, Der Spiegel, 2007

Wie kommt das Geschlecht ins Gehirn? 
Sigrid Schmitz, Forum Wissenschaft, 2004

Neue Perspektiven für Jungen und Mädchen 
Fachkongress der Stiftung „Partner für Schule", NRW, 2008

Gender Mainstreaming 
Landesinstitut für Schule, NRW, 2005

Materialien zur Genderkompetenz 
Studienseminar Bad Hersfeld

GenderKompetenzZentrum 
Humboldt-Universität, Berlin

Koordinationsstelle für Geschlechterstudien, Frauenforschung und Frauenförderung 
Karl-Franzens-Universität, Graz

Xenos 
Bundesprogramm gegen Diskriminierung

Gender Awareness in Media Education - Genderaspekte in der Medienbildung 
Bildungsserver Hessen, Landesschulamt und Lehrkräfteakademie

Eine Praxishandreichung für die Schule: Erweiterung der Perspektiven für die Berufs- und Lebensplanung von Jungen   
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., Bielefeld 2013