Hessen Logo Hessische Lehrkräfteakademie hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Organigramm

Bild

Die Organisationsstruktur der Hessischen Lehrkräfteakademie

Die Hessische Lehrkräfteakademie besteht aus drei Abteilungen: der Abteilung Z „Zentralabteilung", der Abteilung I „Lehrerbildung, Evaluation" sowie der Abteilung II „Fortbildung, Leistungsfeststellungen". Den Abteilungen sind jeweils Dezernate und Sachgebiete zugeordnet. Die Hessische Lehrkräfteakademie wird vom Präsidenten, Andreas Lenz, geleitet.

Hinzu kommen die vier Prüfungsstellen in Darmstadt, Frankfurt am Main, Gießen und Wiesbaden für die Erste Staatsprüfung an den hessischen Universitäten und die schulformspezifischen Studienseminare an 30 Standorten zur Vorbereitung auf den Schuldienst und die Zweite Staatsprüfung.

Abteilung Z: Zentralabteilung

Die Abteilung Z übernimmt administrative Aufgaben. Sie stellt mit ihren Dienstleistungen die Arbeitsfähigkeit der Hessischen Lehrkräfteakademie mit ihren fachlichen Abteilungen sicher und unterstützt diese bei ihrer Aufgabenerledigung. Die administrativen Aufgaben werden von der Lehrkräfteakademie für alle Bereiche (regional und zentral) durch die Dezernate in der Abteilung Z wahrgenommen.

Abteilung I: Lehrerbildung, Evaluation

Im Fokus von Abteilung I steht die Lehrerausbildung in Hessen (Studium und Vorbereitungsdienst) sowie die interne und externe Evaluation von Schulen. Zu den Aufgaben der Abteilungsleitung gehören unter anderem:

  • die Begleitung der Konzeptentwicklung innerhalb der drei zugehörigen Dezernate (1. Phase der Lehrerausbildung, 2. Phase der Lehrerausbildung, Evaluation),
  • die Kommunikation mit den Dezernatsleitungen zur Sicherstellung der Qualitätsentwicklung und Verzahnung der Aufgabengebiete der Dezernate,
  • die Kooperation und Vernetzung mit den anderen Abteilungen der Hessischen Lehrkräfteakademie sowie
  • die Personalentwicklung und Personalführung auf der Grundlage von Qualitätsstandards.

Abteilung II: Fortbildung, Leistungsfeststellungen

Einen Arbeitsschwerpunkt der Abteilung II bildet die Professionalisierung der hessischen Lehrkräfte sowie die Qualifizierung schulischer Führungskräfte. Außerdem steht die Weiterentwicklung curricularer Grundlagen und des hessischen Kerncurriculums im Vordergrund. Darüberhinaus werden Projekte und Maßnahmen zur Weiterentwicklung von Schulen und Unterricht koordiniert.



© 2017 Hessische Lehrkräfteakademie . Stuttgarter Straße 18-24, 60329 Frankfurt am Main

Kontakt

Hessische Lehrkräfteakademie
Stuttgarter Str. 18-24
60329 Frankfurt am Main

Tel.: 069 389 89-00
Fax: 069 389 89-607
E-Mail: poststelle.la@kultus.hessen.de 

Downloads